DLA(K) 23/12

DLA(K) 23/12

Drehleiter Automatik 23/12
Funkrufname:Florian Leingarten 1/33-1
Besatzung:1/2
Indienststellung:2022
Fahrgestell:Mercedes Benz Atego 1630
Aufbauer:Rosenbauer Karlsruhe GmbH
Leistung:299 PS

Beschreibung

Die Drehleiter ist das häufigste Hubrettungsfahrzeug bei Feuerwehren. Sie ist ein markantes Feuerwehrfahrzeug. Die Drehleiter verfügt über einen Rettungskorb, der am sogenannten Leitersatz eingehängt ist.
Die DLA(K) 23/12 hat eine Rettungshöhe von 23m bei einer seitlichen Ausladung von 12m.

Ausstattung / Beladung

  • LED Umfeldbeleuchtung links, rechts und im Heck
  • Verkehrswarneinrichtung im Heck
  • Rückfahrkamera
  • Abbiege-Assistenzsystem (Totwinkelkamera)
  • Stromerzeuger Eisenmann BSKA 14E RSS cube mit Fernüberwachung
  • Schwenkbare Krankentrageaufnahme, aufsteckbar am Korb
  • Schwenkbare Krankentrageaufnahme, aufsteckbar am Korbboden für Lasten bis 300 kg
  • Oberleitungs- und Hinderniserkennung nach oben
  • Standard Korbtrage als Beladung
  • Werfer RM15 elektrisch steuerbar mit bis zu 2000 l/min
  • Drucklufthaspel mit Ausblaspistole
  • Kamera am Korbarm zur Überwachung der Korbbesatzung
  • Kamera in Korbbodenfront mit Blick auf den Einsatzbereich
  • LED Scheinwerferbalken unter der Unterleiter zur Beleuchtung Steigfeld und Einsatzstelle
23.12.2020

Ausschreibung

Vergabe

Gemeinderat-
beschluss:
Vergabe der Lieferung der Drehleiter an die Firma Rosenbauer GmbH in Karlsruhe

12.04.2021
02. Juli 2021

Aufbaubesprechung

Aufbaubesprechung bei der Firma Rosenbauer in Karlsruhe

Rohbau-
besprechung

Einteilung Beladung

10. Mai 2022
Q3 / 2022

INDIENSTSTELLUNG

Galerie